Pfeil nach rechts

Siemens-Schmiergeldaffäre Politiker fordern Pierers Entlassung als Regierungsberater

Nach Kritik von Aktionärsschützern hat Siemens-Aufsichtsratschef Heinrich von Pierer nun auch noch Ärger mit Politikern. Sie verlangen, er solle seine Arbeit als Regierungsberater beenden - schließlich war er Siemens-Chef in jener Zeit, als reichlich Schmiergeld floss.