Welthandel WTO will Exportsubventionen in der Landwirtschaft abschaffen

Seit 14 Jahren verhandelt die Welthandelsorganisation darüber, wie Entwicklungsländer stärker unterstützt werden können. Jetzt liegt ein Entwurf zu den wichtigen Agrarthemen vor. Kritiker halten ihn für unzureichend.
Von Stefanie Mnich
Präsidentin Ellen Johnson Sirleaf bei der 10. Welthandelskonferenz in Nairobi: Vereinbarungen im Agrarbereich scheinen möglich

Präsidentin Ellen Johnson Sirleaf bei der 10. Welthandelskonferenz in Nairobi: Vereinbarungen im Agrarbereich scheinen möglich

Foto: Daniel Irungu/ dpa
mit Material von dpa-AFX
Mehr lesen über