3,6-Milliarden-Hilfe Euro-Retter überweisen ersten Kredit nach Dublin

Irland kann sich über eine milliardenschwere Finanzspritze freuen: Der Euro-Rettungsfonds hat die erste Tranche seiner Hilfskredite an den hoch verschuldeten Inselstaat überwiesen - die Regierung in Dublin erhielt sogar deutlich mehr Geld als geplant.
ssu/dpa/Reuters