Angeblicher Formel-1-Deal Ermittler prüfen Millionenzahlungen an Ex-BayernLB-Manager

Ein Ex-Manager der BayernLB gerät wegen dubioser Transaktionen in die Kritik: Gerhard Gribkowsky, ehemals Risikovorstand der Staatsbank, hat laut "Süddeutscher Zeitung" in seiner Amtszeit 50 Millionen Dollar erhalten. Jetzt prüft die Staatsanwalt die Zahlungen - gibt es eine Verbindung zur Formel 1?
Ex-BayernLB-Manager Gribkowsky (l.): Woher stammt sein Stiftungsvermögen?

Ex-BayernLB-Manager Gribkowsky (l.): Woher stammt sein Stiftungsvermögen?

Foto: Frank Leonhardt/ picture alliance / dpa
mmq/dpa