Arbeitnehmerdatenbank Elena Brüderle will Datensammler stoppen

Zu bürokratisch, zu teuer, zu unsicher: Laut "Handelsblatt" will Wirtschaftsminister Brüderle die zentrale Speicherung von Arbeitnehmerdaten einstellen - zumindest vorübergehend. Das Kabinett dürfte zustimmen. Nur eine Ministerin zögert offenbar noch.
Wirtschaftsminister Brüderle: Korrekturen bei "Elena" angekündigt

Wirtschaftsminister Brüderle: Korrekturen bei "Elena" angekündigt

Foto: THOMAS PETER/ REUTERS
yes