Arbeitsagentur Mehr als 162.000 Hartz-IV-Bescheide waren 2009 falsch

Die Zahl klingt gigantisch: Gut 160.000 Hartz-IV-Bescheide waren nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit im vergangenen Jahr falsch. Allerdings verschickte die Behörde insgesamt fast 25 Millionen Benachrichtigungen - somit waren lediglich gut ein Prozent fehlerhaft.
Bundesagentur für Arbeit: Jedem dritten Widerspruch wurde stattgegeben

Bundesagentur für Arbeit: Jedem dritten Widerspruch wurde stattgegeben

Foto: ddp
lgr/dpa/apn/ddp
Mehr lesen über