Arbeitsschutzgesetz verzögert sich SPD wirft Union Einknicken vor der Fleischindustrie vor

Eigentlich sollen sich die Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie bald verbessern - doch nun ist das Thema kurzerhand von der Tagesordnung des Bundestags verschwunden. Dahinter steckt ein Regierungsstreit.
Mitarbeiter in Wurstfabrik (Symbolfoto): "Tausende haben sich in und um Schlachthöfe mit Corona infiziert"

Mitarbeiter in Wurstfabrik (Symbolfoto): "Tausende haben sich in und um Schlachthöfe mit Corona infiziert"

Foto: Bloomberg / Bloomberg via Getty Images
jus/dpa