Arbeitsmarkt Bundesregierung plant Quote für ältere Fachkräfte

Deutsche Beschäftigte sind bis ins hohe Alter gefragt: Nach SPIEGEL-Informationen plant die Bundesregierung eine Art Quote. Bis Ende des Jahrzehnts sollen gut zwei Drittel der 55- bis 64-Jährigen erwerbstätig sein - so soll einem Fachkräftemangel entgegengewirkt werden.
Älterer Mitarbeiter von Rheinmetall: "Es besteht Handlungsbedarf"

Älterer Mitarbeiter von Rheinmetall: "Es besteht Handlungsbedarf"

Foto: dapd
ssu
Mehr lesen über