Arbeitsmarkt Deutsche Top-Juristen fordern Mindestlohn per Gesetz

400-Euro-Jobs, Zeitarbeit, befristete Verträge: Knapp 7,6 Millionen Menschen in Deutschland arbeiten in atypischen Beschäftigungsverhältnissen, verdienen damit oft zuwenig zum Leben und erst recht nicht genug für die Altersvorsorge. Führende Juristen fordern jetzt ein Umdenken der Politik - und einen gesetzlichen Mindestlohn.
Von Simone Utler
Jobmesse in Rostock: Für Friseure gibt es noch keinen Mindestlohn

Jobmesse in Rostock: Für Friseure gibt es noch keinen Mindestlohn

Foto: DPA
Foto: SPIEGEL ONLINE
Mit Material von dpa