Arcandor-Pleite Schickedanz bangt um Villen und Ferienhäuser

Die Angst vor der Armut war nicht unbegründet: Madeleine Schickedanz läuft Gefahr, ihren privaten Besitz verkaufen zu müssen. Denn die Großaktionärin des insolventen Arcandor-Konzerns hat auch ihr Privatvermögen für den Kauf von Arcandor-Aktien verpfändet.
Quelle-Erbin Schickedanz: Schulden von 215 Millionen Euro im Grundbuch

Quelle-Erbin Schickedanz: Schulden von 215 Millionen Euro im Grundbuch

Foto: Z1008 Jens Kalaene/ dpa
sam/AFP
Mehr lesen über