Währungskrise Argentinien bittet um frühzeitige Auszahlung von IWF-Hilfen

Der argentinische Peso ist erneut stark gefallen - auf einen historischen Tiefstand. Präsident Macri will die Märkte beruhigen und hat nun einen Appell an den Internationalen Währungsfonds gerichtet.
Mauricio Macri

Mauricio Macri

MARCOS BRINDICCI/ REUTERS
aar/Reuters/AFP