Beteiligung privater Investoren Bundesrechnungshof rügt Schlampereien bei Autobahnplanung

In sogenannten ÖPP-Projekten beteiligen sich private Investoren gerne am deutschen Autobahnbau. Doch ob das für den Staat überhaupt effizient ist, werde oft gar nicht untersucht, rügt laut einem Zeitungsbericht der Bundesrechnungshof.
Autobahn A1 bei Hamburg (Archivbild)

Autobahn A1 bei Hamburg (Archivbild)

Daniel Reinhardt/ dpa
stk