Studie zur Entgeltumwandlung Die Betriebsrente, die vor allem Gutverdienern hilft

Ein auskömmliches Leben im Ruhestand ist ohne betriebliche Altersvorsorge kaum möglich. Doch eine Untersuchung zeigt: Ein wichtiges Instrument wird von denen, die es eigentlich bräuchten, kaum genutzt.
Gut verdienende Angestellte (Symbolbild): Ohnehin hohe Rentenansprüche, häufig auch zusätzlich abgesichert

Gut verdienende Angestellte (Symbolbild): Ohnehin hohe Rentenansprüche, häufig auch zusätzlich abgesichert

Foto: Sigrid Ollson / PhotoAlto / Getty Images
Beschäftigte in Wurstfabrik: Wer ohnehin eine niedrige Rente haben wird, nutzt besonders selten die Entgeltumwandlung zur betrieblichen Vorsorge

Beschäftigte in Wurstfabrik: Wer ohnehin eine niedrige Rente haben wird, nutzt besonders selten die Entgeltumwandlung zur betrieblichen Vorsorge

Foto: Sigrid Gombert / Getty Images/Cultura RF