Am 10. Juni 1944 begingen die Deutschen an der Bevölkerung des griechischen Dorfes Distomo ein Massaker, 218 Menschen starben, unter ihnen Dutzende Kinder.
DPA

Am 10. Juni 1944 begingen die Deutschen an der Bevölkerung des griechischen Dorfes Distomo ein Massaker, 218 Menschen starben, unter ihnen Dutzende Kinder.