Edouard Philippe (Mitte)
AFP

Edouard Philippe (Mitte)