Haben Zoff mit den Chef-Populisten: Premierminister Conte (l.) und Finanzminister Tria
Tony Gentile / REUTERS

Haben Zoff mit den Chef-Populisten: Premierminister Conte (l.) und Finanzminister Tria