Friedhof in Schwerin: 20 bis 25 Prozent der Angehörigen wählen eine Alternative
Jens Büttner/ DPA

Friedhof in Schwerin: 20 bis 25 Prozent der Angehörigen wählen eine Alternative