Bildungspaket für Kinder Von der Leyen will Kommunen in die Pflicht nehmen

Die Bundesagentur hat protestiert - jetzt reagiert Ministerin von der Leyen: Sie will die Kommunen in die Abrechnung von Essens- und Bildungsgutscheinen für 1,8 Millionen Hartz-IV-Kinder einbinden. Die Arbeitsbehörde hatte vor gewaltigem Verwaltungsaufwand gewarnt.
Ministerin von der Leyen: Massiver Verwaltungsaufwand durch Bildungsgutscheine

Ministerin von der Leyen: Massiver Verwaltungsaufwand durch Bildungsgutscheine

Foto: dapd
ssu/dpa-AFX