Nach Bitcoin-Einführung in El Salvador Kryptowährungen stürzen ein

Der Bitcoin ist im Krisenstaat El Salvador weltweit erstmals zum gesetzlichen Zahlungsmittel geworden. Dem Kurs der Digitalwährung hat das vorerst nicht geholfen.
Bitcoin als Zahlungsmittel in einem Laden in El Zonte, El Salvador

Bitcoin als Zahlungsmittel in einem Laden in El Zonte, El Salvador

Foto: JOSE CABEZAS / REUTERS
hej/dpa-AFX