Angst vor Chlorhühnchen und Hormonfleisch US-Botschafter spricht von britischer "Schmutzkampagne"

Die USA drängen auf freien Agrar-Handel nach dem Brexit. Die Briten wollen aber weder Chlorhühnchen noch Hormonfleisch. Nun wettert der US-Botschafter per Zeitungsartikel gegen die Bedenken - mit drastischen Worten.
Britischer US-Botschafter Woody Johnson

Britischer US-Botschafter Woody Johnson

Foto: POOL/ REUTERS
fdi