Blütenschwemme Geschäft der Geldfälscher floriert

Geldfälscher haben im ersten Halbjahr dieses Jahres so viele Blüten in Deutschland in Umlauf gebracht wie noch nie seit der Euro-Einführung. Die Bundesbank beziffert den Anstieg auf 31 Prozent.
50-Euro-Blüte falsches Hologramm: Neue Noten sollen schwerer zu fälschen sein

50-Euro-Blüte falsches Hologramm: Neue Noten sollen schwerer zu fälschen sein

Foto: Boris Roessler/ dpa
Vorderseite der neuen 20-Euro-Banknote: Deutlich schwerer zu fälschen

Vorderseite der neuen 20-Euro-Banknote: Deutlich schwerer zu fälschen

Foto: EZB
bos/AFP/dpa