Neues Gutachten Bundestagsexperten halten Mindestlohn-Ausnahmen für verfassungswidrig

Gegenwind für die Union: Studenten oder Rentner dürfen nicht einfach vom geplanten flächendeckenden Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro ausgenommen werden. Dieses Fazit zieht laut einem Zeitungsbericht der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags. Offenbar gibt es verfassungsrechtliche Bedenken.
Gebäudereinigerin: Mindestlohn-Ausnahmen für Rentner verfassungswidrig?

Gebäudereinigerin: Mindestlohn-Ausnahmen für Rentner verfassungswidrig?

Foto: Z1003 Jens BŸttner/ picture alliance / dpa
nck/dpa