Pfeil nach rechts

Jahrhundertprojekt EU-Botschafter warnen vor Chinas neuer Seidenstraße

Straßen, Eisenbahnen, Häfen, Airports, Pipelines: China lässt entlang historischer Handelsrouten neue Infrastruktur bis nach Europa bauen. Die EU fühlt sich bei der Vergabe von Aufträgen benachteiligt.
Kunstinstallation zur neuen Seidenstraße in Peking

Kunstinstallation zur neuen Seidenstraße in Peking

REUTERS
DER SPIEGEL
Projekt "Neue Seidenstraße": Spitzentreffen in Peking
REUTERS

Fotostrecke

Projekt "Neue Seidenstraße": Spitzentreffen in Peking

ssu

Mehr lesen über