Zukunftsmarkt Was hinter Chinas Milliardeninvestitionen in Afrika steckt

China feiert Afrika und umgekehrt: Peking krönt dies mit Milliardeninvestitionen. Dahinter verbirgt sich kein chinesischer Kolonialismus, sondern ein gemeinsames Wachstumsinteresse. Eine Gefahr für den Westen.
Chinas Präsident Xi Jinping und afrikanische Staatschefs in Peking am 3. September

Chinas Präsident Xi Jinping und afrikanische Staatschefs in Peking am 3. September

POOL/ REUTERS
MADOKA IKEGAMI/ AFP
Anzeige
Titel: Nach Europa!: Das junge Afrika auf dem Weg zum alten Kontinent
Herausgeber: Edition.fotoTAPETA Berlin
Seitenzahl: 244
Autor: Smith, Stephen
Für 17,50 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier