Pfeil nach rechts

Vorsichtige Öffnung China will Währungskontrollen lockern

Seit Jahren werfen die Amerikaner China vor, seine Währung künstlich billig zu halten. Nun reagiert die Führung in Peking und will den Wechselkurs des Yuan lockern. Doch die Ankündigung ist nur scheinbar ein Entgegenkommen: In Wahrheit könnte China damit mittelfristig den Dollar angreifen.
Bankangestellte in China: Der Kurs des Yuan zum Dollar ist um 30 Prozent gestiegen

Bankangestellte in China: Der Kurs des Yuan zum Dollar ist um 30 Prozent gestiegen

REUTERS
stk/Reuters/AP