Christine Lagarde Französische Justiz ermittelt gegen IWF-Chefin

Ärger für die IWF-Chefin: Gegen Christine Lagarde darf nun ermittelt werden. Ein französisches Gericht hat eine Untersuchung gefordert. Es geht um eine Affäre während ihrer Zeit als Finanzministerin - und 285 Millionen Euro. Ihr wird Amtsmissbrauch vorgeworfen.
Christine Lagarde: Französische Justiz ermittelt gegen IWF-Chefin

Christine Lagarde: Französische Justiz ermittelt gegen IWF-Chefin

Foto: WIN MCNAMEE/ AFP
kgp/AFP/Reuters/dpa
Mehr lesen über