Trotz steigender Coronazahlen Neuanträge auf US-Arbeitslosenhilfe sinken

Die zweite Corona-Welle rollt durch die USA, dennoch schwächt sich das Tempo des Jobabbaus. Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe ist auf 700.000 gesunken – den niedrigsten Wert seit Frühling.
Wartende US-Amerikaner vor dem Kentucky Career Center

Wartende US-Amerikaner vor dem Kentucky Career Center

Foto: BRYAN WOOLSTON / REUTERS
caw/Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel