Sozialsysteme 2,7 Milliarden Menschen sind schutzlos in der Coronakrise

Weltweit hat mehr als jeder dritte Mensch keinerlei Absicherung gegen die Folgen der Coronakrise, warnt die Hilfsorganisation Oxfam. Das fördere riskantes Verhalten.
Verkäufer mit handgemachter Maske in Ruanda: »In soziale Sicherungssysteme investieren, Steuern für die Reichsten erhöhen«

Verkäufer mit handgemachter Maske in Ruanda: »In soziale Sicherungssysteme investieren, Steuern für die Reichsten erhöhen«

Foto: 

MARGARET ANDRESEN/ REUTERS

dab/AFP