Gehaltsverhandlungen für öffentlichen Dienst Coronakrise erschwert Tarifverhandlungen

Mehr Lohn für Krankenpfleger, Kita-Erzieherinnen, Busfahrer? Die Gewerkschaften fordern bei den Tarifverhandlungen 4,8 Prozent mehr Lohn - doch angesichts leerer Kassen ist keine Einigung in Sicht.
Krankenpfleger in Berlin

Krankenpfleger in Berlin

Foto: Daniel Bockwoldt/ DPA
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

caw/AFP/dpa