Coronakrise Anträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA haben sich verzehnfacht

Die Coronakrise schlägt durch auf den US-Arbeitsmarkt: Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe ist binnen einer Woche sprunghaft angestiegen - von knapp 300.000 auf mehr als drei Millionen.
Arbeiterin in Illinois (Symbolbild): Jobs von 50 Millionen Amerikanern bedroht

Arbeiterin in Illinois (Symbolbild): Jobs von 50 Millionen Amerikanern bedroht

Foto: 

Tim Aeppel/ REUTERS

Arbeitsamt in New York, einer der am schwersten von dem neuen Virus betroffenen Städte

Arbeitsamt in New York, einer der am schwersten von dem neuen Virus betroffenen Städte

Foto: 

ANDREW KELLY/ REUTERS

apr/dpa/Reuters