Geschätzte Einkommensverluste Coronakrise kostet die Deutschen 390 Milliarden Euro

Die Coronakrise macht die Deutschen ärmer. Nach Berechnungen des Wirtschaftsforschungsinstituts IfW dürfte jeder Bürger im Durchschnitt 1325 Euro weniger zur Verfügung haben als noch 2019.
Geschlossenes Geschäft in Stuttgart (im April)

Geschlossenes Geschäft in Stuttgart (im April)

Foto: Marijan Murat/ DPA
DER SPIEGEL 28/2020
Zur Ausgabe Pfeil nach rechts
Mehr lesen über