Lehren aus der Coronakrise Leopoldina-Forscher fordern Umbau des Gesundheitssystems

Die vierte Studie der Leopoldina zur Coronakrise ist fertig - und sie kritisiert den Staat. Der habe sich zu stark aus der Vorsorge für die Gesundheit der Bürger herausgehalten. Das müsse dringend geändert werden.
Foto: Peter Kneffel/ DPA
Alle Artikel zum neuartigen Coronavirus Pfeil nach rechts