Studie zu Einkommensverlusten Icon: Spiegel Plus Corona nimmt's, der Staat gibt's

Die Pandemie verschärft die Ungleichheit – diese These ist ebenso falsch wie richtig, zeigt eine neue Studie: Ärmere verlieren im Schnitt deutlich mehr Einkommen als Reichere. Doch der Sozialstaat kehrt diesen Effekt um.
Große Packhofstraße in Hannover: Fast 90 Prozent der Einkommensverluste fängt der Staat im Schnitt auf

Große Packhofstraße in Hannover: Fast 90 Prozent der Einkommensverluste fängt der Staat im Schnitt auf

Foto: 

Hauke-Christian Dittrich / DPA

Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €