Corona-Rezession Bund rechnet mit Steuerloch von knapp hundert Milliarden Euro

Das Bundesfinanzministerium erwartet, dass die Corona-Rezession den Staatshaushalt schwer belastet. Die Steuereinnahmen sinken wohl um Dutzende Milliarden Euro.
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD)

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD)

OMER MESSINGER/EPA-EFE/Shutterstock
kko/dpa