Verstaatlichte Unternehmen SPD will Vorstandsgehälter deckeln

Mit einem Rettungsfonds soll der Bund bei klammen Unternehmen einsteigen. Die SPD fordert Nachbesserungen: Verzicht auf Dividenden, Boni - und Vorstandsbezüge über 500.000 Euro.
Finanzminister Scholz (SPD), Wirtschaftsminister Altmaier (CDU) bei der Pressekonferenz zum umfangreichen Rettungspaket am Montag

Finanzminister Scholz (SPD), Wirtschaftsminister Altmaier (CDU) bei der Pressekonferenz zum umfangreichen Rettungspaket am Montag

POOL/ REUTERS