Coronakrise Kommunen fordern zusätzliche Milliarden vom Bund

Vielen Städten brechen in der Coronakrise wichtige Steuereinnahmen weg, der Bund springt in diesem Jahr ein. Um Schulen und Vereinsheime zu modernisieren, braucht es laut den Kommunen aber längerfristige Unterstützung.
Zwei Frauen im niedersächsischen Peine im April: Es "drohen Investitionen der Städte wegzubrechen"

Zwei Frauen im niedersächsischen Peine im April: Es "drohen Investitionen der Städte wegzubrechen"

Foto: Hauke-Christian Dittrich/ DPA
kko/dpa