Coronakrise Staatshaushalt rutscht ins Minus

Die Coronakrise hat im ersten Halbjahr deutlich auf den Staatshaushalt durchgeschlagen: Es entstand ein Milliardendefizit. Die Konjunktur ist im zweiten Quartal jedoch geringer eingebrochen als zunächst berechnet.
Innenstadt von Hannover im April: Das Defizit entspricht 3,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts

Innenstadt von Hannover im April: Das Defizit entspricht 3,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts

Foto: Peter Steffen/ DPA
kko/dpa/Reuters