OECD-Schelte für Deutschland »Schüler haben am meisten gelitten – und durften nicht mal richtig mitbestimmen«

Kinder und Jugendliche in Deutschland haben in der Pandemie die härtesten Einschnitte erdulden müssen – doch ihre Interessen wurden von der Politik weitgehend ignoriert, kritisiert die Industrieländer-Organisation OECD.
Grundschüler mit FFP2-Maske in Baden-Württemberg

Grundschüler mit FFP2-Maske in Baden-Württemberg

Foto: Sebastian Gollnow / dpa
beb/afp