Cross-Currency-Swap Goldman verteidigt Finanzgeschäft mit Griechenland

Goldman Sachs weist die Kritik an dem umstrittenen Währungsgeschäft mit Griechenland zurück: Der Deal sei "nicht unangemessen und mit den damaligen Regeln konform" gewesen, sagte ein hochrangiger Manager der ehemaligen Investmentbank vor dem britischen Finanzausschuss.
Goldman Sachs Hauptquartier in New York: 300 Millionen Dollar kassiert

Goldman Sachs Hauptquartier in New York: 300 Millionen Dollar kassiert

Foto: LUCAS JACKSON/ REUTERS
fro