Überraschende Statistik Plötzlich haben wir die niedrigste Geburtenrate der Welt

Laut einer Studie des Hamburger Weltwirtschaftsinstituts hat Deutschland die niedrigste Geburtenrate der Welt - noch hinter Japan. Die Wissenschaftler verwendeten eine ungewöhnliche Maßzahl, die aber durchaus sinnvoll ist.
Frauen mit Kinderwagen: Ökonomen bereitet die niedrige Geburtenrate Sorgen

Frauen mit Kinderwagen: Ökonomen bereitet die niedrige Geburtenrate Sorgen

Foto: Marcus Brandt/ picture alliance / dpa

Die niedrigsten Geburtsraten weltweit 2009-2013 (Bruttogeburtenziffer*)

Land 1994-1998 1999-2003 2004-2008 2009-2013
Deutschland 9,62 8,98 8,34 8,28
Japan 9,64 9,3 8,61 8,36
Bosnien-Herzegowina 11,96 9,69 8,37 8,72
Portugal 11 11,16 10,08 8,92
Ungarn 10,3 9,42 9,72 9,14
Italien 9,34 9,44 9,7 9,16
Südkorea 14,94 11,66 9,46 9,2
Serbien 10,67 10,18 9,68 9,32
Österreich 10,94 9,64 9,42 9,34
Griechenland 9,5 9,38 10 9,58
Singapur 14,8 11,66 10,2 9,62
Quelle: HWWI/ Weltbank

*Die Bruttogeburtenziffer setzt die Anzahl der Geburten in einem Jahr zur durchschnittlichen Bevölkerung im selben Jahr ins Verhältnis. Der Wert wird je 1000 Personen ausgewiesen.

bos/ric