Immobilien Preise für Wohnungen und Häuser steigen um fast sieben Prozent

2016 sind Wohnungen und Häuser in Deutschland um durchschnittlich 6,6 Prozent teurer geworden. Das ergab eine Auswertung von Kaufverträgen. Es ist der stärkste Anstieg seit mindestens zehn Jahren.
Immobilien (auf Rügen)

Immobilien (auf Rügen)

Foto: Stefan Sauer/ picture alliance / dpa
nck/dpa
Mehr lesen über