Unruhe am Aktienmarkt Das Ende der deutschen Illusion

Zwei Jahre lang konnte Deutschland so tun, als hätte es mit der Euro-Krise nur am Rande zu tun. Die Wirtschaft blühte, die Arbeitslosenzahlen sanken. Jetzt zeigen die neue Konjunkturschwäche und der Einbruch am Aktienmarkt: Deutschland ist sehr wohl verwundbar - und muss deshalb Opfer bringen.
Merkel: Wer den Euro retten will, muss noch mehr nationale Macht abgeben

Merkel: Wer den Euro retten will, muss noch mehr nationale Macht abgeben

Foto: dapd