Davos Trump fährt zum Weltwirtschaftsforum

Im vergangenen Jahr sorgte der Auftritt des US-Präsidenten beim Treffen der Wirtschaftselite in Davos für Diskussionsstoff. Nun hat sich Trump erneut angekündigt.

Donald Trump
REUTERS

Donald Trump


US-Präsident Donald Trump wird im Januar erneut zum Weltwirtschaftsforum nach Davos reisen. Das kündigte seine Sprecherin Sarah Sanders an. Trump werde an der Spitze einer ranghohen US-Delegation stehen, der unter anderem Außenminister Mike Pompeo, Handelsminister Wilbur Ross, der Handelsbeauftragte Robert Lighthizer und Finanzminister Steven Mnuchin angehören. Auch Schwiegersohn Jared Kushner und Tochter Ivanka Trump werden den Präsidenten in die Schweizer Alpen begleiten.

Trump hatte im vergangenen Jahr erstmals an dem bei Globalisierungsgegnern umstrittenen Treffen der weltweiten Wirtschafts- und Finanzelite teilgenommen. Zuvor hatte er sich mehrmals negativ über die Zusammenkunft geäußert.

Fotostrecke

11  Bilder
Davos-Besuch: Was Bosse über Trump sagen

tin/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.