Mehr Importe US-Handelsdefizit mit China weitet sich stark aus

US-Präsident Donald Trump beklagt sich über Amerikas riesiges Handelsbilanzdefizit. Nun ist es noch einmal gewachsen - auf ein Fünfjahreshoch.
Container im Hafen von Baltimore (Archiv)

Container im Hafen von Baltimore (Archiv)

Foto: Patrick Semansky/ AP

Die Trendwende lässt weiter auf sich warten: Auch im Jahr 2017 kaufen Amerikaner deutlich mehr Waren aus dem Ausland ein, als sie selbst exportieren. Das Handelsdefizit der USA ist auf den höchsten Monatswert seit fünf Jahren gestiegen.

Im Januar überstieg der Wert aller Importe in die USA die Exporte um 48,5 Milliarden Dollar. Im Dezember waren es nur 44,3 Milliarden Dollar gewesen, wie das US-Handelsministerium am mitteilte. Grund für die Entwicklung ist, dass die Importe mit 2,3 Prozent wesentlich stärker zulegten als die Exporte mit 0,6 Prozent.

Nach einzelnen Ländern aufgeschlüsselt entfällt der größte Anteil des US-Handelsdefizits auf China (31 Milliarden Dollar). Dieses Minus vergrößerte sich im Januar um etwa 13 Prozent. Das Defizit mit Deutschland hingegen fiel um acht Prozent auf 4,9 Milliarden Dollar.

Daten: SPON/Producing/Projekte/Ressort/Wirtschaft/2017/Grafik USA Import Export - Nico Kwasnieski - Anna

Daten: SPON/Producing/Projekte/Ressort/Wirtschaft/2017/Grafik USA Import Export - Nico Kwasnieski - Anna

Foto: SPIEGEL ONLINE

Der Wirtschaftsberater von US-Präsident Donald Trump, Peter Navarro, hatte den deutschen Handelsüberschuss am Montag als "ernste Sache" bezeichnet. Er sei eines der schwierigsten Probleme im Handel, mit denen sein Land konfrontiert sei. "Ich denke, es wäre nützlich, mit Deutschland offen über Wege zu sprechen, wie wir diese Überschüsse reduzieren können, und zwar außerhalb der Grenzen und Beschränkungen, die die Deutschen für sich geltend machen."

Die Bundesregierung lehnt Vorschläge nach einer bilateralen Lösung allerdings ab. "Die Handelspolitik liegt in der Zuständigkeit der Europäischen Union", sagte ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums.

beb/Reuters
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.