Krebsforscherin warnt "Es droht eine Epidemie wie bei Tabakzigaretten"

Die WHO verhandelt über Regeln für die E-Zigarette. Martina Pötschke-Langer vom Deutschen Krebsforschungszentrum erklärt, wie die Industrie die neuen Produkte in den Markt drückt - trotz vieler Gesundheitsrisiken.
Von Timo Stukenberg
E-Zigarette: Die WHO will sie regulieren wie Tabakprodukte

E-Zigarette: Die WHO will sie regulieren wie Tabakprodukte

Foto: Frank Leonhardt/ picture alliance / dpa
Zur Person
Foto: Rolf Vennenbernd/ picture alliance / dpa
Aufbau einer E-Zigarette: Schädlichkeit umstritten

Aufbau einer E-Zigarette: Schädlichkeit umstritten

Foto: DER SPIEGEL