Falscher Verdacht Hamburg muss Gemüsehändler wegen Ehec-Warnung entschädigen

Im Mai 2011 warnte Hamburg vor Ehec-Keimen auf spanischen Salatgurken - doch diese waren gar nicht Ursache der Epidemie. Das Landgericht hat die Stadt zu Schadensersatz verurteilt. Die Höhe der Entschädigung ist noch offen.
Hamburger Senatorin Prüfer-Storcks bei Salatgurken-Pressekonferenz im Mai 2011: Voreilige Warnung

Hamburger Senatorin Prüfer-Storcks bei Salatgurken-Pressekonferenz im Mai 2011: Voreilige Warnung

Foto: Angelika Warmuth/ dpa
fdi/dpa