"Elena" Regierung stoppt Lohndatenbank

Es ist das größte Datensammelprojekt in der Geschichte der Bundesrepublik - und die schwarz-gelbe Koalition hat es nun erst einmal auf Eis gelegt. Die Testphase der mit Millionenaufwand aufgebauten Arbeitnehmerdatenbank "Elena" wird um zwei Jahre verlängert - doch es droht sogar das komplette Aus.
Wirtschaftsminister Brüderle: Verschiebung bei "Elena" durchgesetzt

Wirtschaftsminister Brüderle: Verschiebung bei "Elena" durchgesetzt

Foto: THOMAS PETER/ REUTERS
wit/AFP/dpa