Entmachtung nach Migranten-Schelte Sarrazin-Posse beschädigt Bundesbank

Die Entmachtung von Thilo Sarrazin tut niemandem wirklich weh, schadet aber der Bundesbank. Der heftige Streit zwischen dem Berliner Ex-Senator und seinem Chef Axel Weber überdeckt, dass die Hohepriester des Geldes vor riesigen Herausforderungen stehen.
Von Wolfgang Reuter
Degradierter Bundesbanker Sarrazin: Nerviger Poltergeist

Degradierter Bundesbanker Sarrazin: Nerviger Poltergeist

Foto: DDP