Erreichbarkeit Bundessozialgericht stärkt Rechte von Arbeitslosen

Arbeitslose müssen während einer Weiterbildungsmaßnahme nicht permanent für ihre Arbeitsagentur erreichbar sein. Eine strenge Meldepflicht widerspreche dem Geist des Gesetzes, urteilte das Bundessozialgericht.
Bundessozialgericht in Kassel: Klare Vorgabe des Gesetzes

Bundessozialgericht in Kassel: Klare Vorgabe des Gesetzes

Uwe Zucchi/DPA
mik/AFP
Mehr lesen über