Interessenkonflikt Designierter EU-Energiekommissar will sauber werden

Die Nominierung des langjährigen Ölmanagers Miguel Arias Cañete zum EU-Energie- und Klimakommissar sorgt für Aufruhr in Brüssel. Jetzt will der Spanier seine Anteile an zwei Ölunternehmen verkaufen. Ob dieser Schritt reicht, ist fraglich.
Miguel Arias Cañete: Zwischen Klimapolitik und Ölindustrie

Miguel Arias Cañete: Zwischen Klimapolitik und Ölindustrie

Foto: © Eloy Alonso / Reuters/ REUTERS
hec